Herren weiter ungeschlagen!

By Patrick BinderAllgemein, Herren I, Spielbericht

Unsere  Herren bestritten ihre zweite Meisterschaftsrunde zu Hause. Das erste Spiel konnte Heiden gegen den UHC Kreuzlingen 7:5 gewinnen, das Zweite mit 4:0 gegen Appenzell.

 

Beim ersten Spiel trafen die Gastgeber auf den Thurgauer Verein UHC Kreuzlingen. Kreuzlingen startete besser in die Partie. Bereits nach einigen Minuten führten die Thurguer mit 2:0. Doch die Heidler spielte konzentriert weiter und kamen recht zügig zum Anschlusstreffer. Es ereignete sich eine Partie mit vielen Torszenen und Toren. Kreuzlingen lag aber stets in Führung. Zur Pause stand es 4:2 für Kreuzlingen. Gleich nach der Pause gelang der Heimmannschaft der erneute Anschlusstreffer. Nun begannen die Heidler so richtig Druck zu erzeugen und zwangen die Gäste in die Defensive. Nach einem weiteren Heidler und einem Kreuzlinger Tor gelang Heiden 2 Minuten vor Schluss der Ausgleich.

Es folgten an Spannung kaum zu überbietende letzte Minuten. Eine Minute vor Schluss lag nach einem Durcheinander vor dem Kreuzlinger Tor der Ball plözlich im Tor. Riesenfreude bei den Herren. Einige Sekunden vor Schluss dann konnte noch mit einem Schuss ins leere Tor das 7:5 bejubelt werden. Dies war sogleich auch der Endstand.

Im zweiten Spiel kam es dann zum Appenzeller Derby gegen den UH Appenzell. Schnell ging Heiden mit 1:0 in Führung. Die Appenzeller hielten aber dagegen und so stand es zur Pause immer noch 1:0. Appenzell spielte weiter stark, doch Heiden schoss das 2:0. Der Bann war nun gebrochen und die Ausserrhoder konnten noch bis auf 4:0 davonziehen. Somit haben unsere Herren nach vier Spielen vier Siege auf dem Konto und grüssen von der Tabellenspitze. So kann es weitergehen!!

Es spielten: Benjamin Schläpfer (Tor), Patrick Güttinger (Tor) Simon Kaufmann, Sepp Fässler, Daniel Niederer, Vincenzo Del Monte, Roman Züst, Mattias Heer, Dario Sprecher, Patrick Binder, Nino Covini, Moritz Wehrle, Valentin Küng, Michael Bawidamann, Kevin Schrag